q Grund- und Mittelschule Schliersee | Schulordnung

Schulordnung

Unsere Schulregeln

Unsere Grundsätze für ein gutes Schulleben

1. Ein freundlicher, höflicher und gewaltfreier Umgang macht das Schulleben für alle leichter.

2. Gegenseitige Rücksichtnahme ist eine wichtige Grundlage für eine gute Zusammenarbeit.

3. Jeder hat das Recht auf ungestörten Unterricht.

Das gilt in auch und vor allem in den wichtigen Bereichen

Im Schulbus

  • Rücksichtsvolles Verhalten an Bushaltestellen und im Bus.
  • Haltestelle vor dem Schulhaus:
    Anstellen in Zweier-Reihe
    Gehsteig freihalten
  • Zuerst die Kleinen, dann die Großen einsteigen.

Im Schulhaus

  • Nicht vor 7:45 Uhr.
  • Pünktlich vor Unterrichtsbeginn im Klassenzimmer sein
    (mindestens 5 Minuten vorher).
  • Während der Unterrichtszeiten: Im Schulhaus leise verhalten.
  • Nach Unterrichtsende: Sofort nach Hause gehen.
    (Ausnahme: Busschüler)

In der Pause

Hauspause

  • Aufenthalt grundsätzlich im Klassenzimmer.
  • Keine Ball- und Fangspiele im Haus.

Hofpause

  • Toilette am Anfang und Ende der Pause benützen.
  • Pausenverkauf nur am Anfang der Pause.
  • Wer draußen ist, geht nicht mehr rein.
  • Bei Sperrung (Hüttchen) Wiesenbereich nicht benützen.
  • Keine Ballspiele auf dem kleinen Pausenhof.
  • Schneeballwerfen, Einreiben und Ähnliches sind nicht erlaubt.

Bei Eigentum und Kleidung

  • Was anderen gehört wird nicht weggenommen, verlegt oder beschädigt.
  • Unterrichtsfremde (störende, gefährliche) Gegenstände bleiben zu Hause.
  • In den Garderoben sind Kleidung und Schuhe an ihrem Platz.
  • Keine Straßenschuhe und Kopfbedeckungen im Unterricht.
  • Jahreszeitlich angepasste Kleidung tragen.

Das Sauberhalten von Schulhaus und Hof

  • Keine Verunreinigungen von Toiletten.
  • Abfälle in die Mülleimer werfen (Müll trennen).
  • Das Schulhaus ist eine kaugummifreie Zone.

Wer Regeln missachtet, muss mit Konsequenzen rechnen:

Zum Beispiel mit

  • Aufenthaltsverbot
  • Zusatzarbeiten
  • Sozialdienst
  • Verweis